FONDUE DIPS



» ähnliche Rezepte für Ihre Suche finden sie hier!

  

Zutaten für Fondue Dips: 500 g Natur-Joghurt – 250 g Sauerrahm oder Schmand – 200 g Crème fraîche – 1 Tube/n Mayonnaise, fettreduzierte (50 %) – 1 kleine Zwiebel(n) – 6  Gewürzgurke(n) – 6 Knoblauchzehe/n (bei Bedarf auch mehr) – 4 TL Meerrettich (Kren) – 6 TL Gelee (Preiselbeergelee) – 1 Prise Salz pro Sauce – 1 Prise Pfeffer pro Sauce –  etwas Gurkenflüssigkeit

Rezept-Zubereitung: Um die grundlegenden Sauce, Joghurt, Sauerrahm, Crème fraîche und Mayonnaise in eine Schüssel geben und gut mischen. Nun teilen sich in 5 gleiche Teile Schalen. Für die Sauce Zwiebel, eine kleine frischen Zwiebel sehr fein würfeln (!). Diese Mischung gut mit dem ersten Teil der grundlegenden Sauce. Mit Pfeffer und Salz (Hinweis: Die volle Aroma kommt erst mit der Zeit). Für die Sauce Gurke, Gewürzgurken fein würfeln (!). Diese Mischung gut mit dem zweiten Teil der grundlegenden Sauce. Mit Salz, Paprika und Gurken Flüssigkeit. Presse für die Soße aus Knoblauch, Knoblauchzehen und gut mischen mit dem dritten Teil der Basis-Sauce. Mit Pfeffer und Salz würzen. (Anmerkung: Der volle Geschmack ist auch hier zum ersten Mal mit). Für die Meerrettichsauce Mix (Meerettichsauce) ist Meerrettich den vierten Teil der grundlegenden Sauce gut. Mit Pfeffer und Salz würzen. Mischen Sie die Cranberry-Sauce für die Cranberry mit der fünften und letzten Teil der Basis-Sauce gut. Mit Pfeffer und Salz würzen. Anmerkung: Ich wollte schon immer die Saucen vorbereiten am Vortag. Dann können sie ziehen schön. Dies ist besonders in der ersten und dritten der Sauce Vorteil.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.